2020

Freia Dondorf ist wieder in Illeret und leitet einen Workshop zum Nähen von Materialtaschen und Säckchen für Mathematik. Die Prototypen hierfür wurden vorab mit Edwin Changamu und Eveline Momanyi erstellt.

 

Nach den Weihnachtsferien wird auch die sogenannte INES Campusschule in Illeret wieder gestartet. Die neuen Lerner werden durch die Introduction Lernleiter in die Lernaktivitäten und das System eingeführt. Edwin Changamu observiert regelmäßig und unterstützt Bonaya Yierar.

Nachdem das INES Büro in Kenia aufgrund von COVID geschlossen werden musste, wurden nun auch erste Lockerungen der Reise- und Arbeitsbeschränkungen in Kenia erteilt. Edwin und Eveline konnten Ende Juni nach Illeret zurückkehren und mit der Herstellung der Mathematiklernleiter fortfahren, sowie die beiden mobilen Schulen aufsuchen.

Erste Internet-Telefonate und E-Mail Korrespondenzen zwischen Edwin, Theresa und Ruth sind nun auch endlich wieder möglich und gemeinsam versuchen die drei die so wertvolle Kooperationsarbeit, die sonst natürlich im realen Zusammensein geschah, über das versenden von PDF Dateien, Fotos und im Gespräch über Internet so gut es geht weiterzuführen.

Theresa und Ruth entwickeln in Deutschland die Mathematiklernleiter weiter, stellen das Lehrertraining in eine für Edwin umsetzbares Manual und Workshop-Handbuch um und bereiten die zukünftigen Lernleiterentwicklungen für die Fächer Englisch und Kiswahili für Edwin und Eveline vor.

Im Juli bildet sich in Illeret eine neue Gruppe an interessierten Wanderhirten, die gerne die Lehrerausbildung machen wollen. Edwin Changamu und Jacob Long’ada geben einen Einblick in das mobile Schulsystem und die Arbeit einer mobilen Lehrperson.