Kooperationspartner URC-INES-Team

uli

Dr. Ulrike Lichtinger

Ulrike Lichtinger arbeitet am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Regensburg und leitet dort das Praktikumsamt für Grund- und Mittelschulen. Zudem ist sie im Vorstand des Regensburger Universitätszentrums für Lehrerbildung (RUL) und leitet das Schulnetzwerk dialogUS. Seit ca. 10 Jahren beschäftigt sie sich sehr intensiv mit dem flexiblen Lernen mit Lernleitern und Unterrichten mit der MultiGradeMultiLevel-Methodology und ihren Varianten. Seit fünf Jahren begleitet sie auf nationaler und internationaler Ebene Material-Entwicklungen und Erprobungen in verschiedenen Fächern, Jahrgangsstufen und Schularten. Mit Antonie Höldrich und einem Expertenteam hat sie das Material der Buchstabenberge sowie die  Lernleiter Alphabetisierung entwickelt. 2015 gründete sie gemeinsam mit Dr. Frano Lichtinger und  Antonie Höldrich das Institut für flexibles Lernen (IffL) in Regensburg. Institut für flexibles Lernen

Antonie Höldrich

Antonie Höldrich betreut und berät neben INES auch andere Projekte zum flexiblen Lernen mit Lernleitern und Unterrichten mit der MultiGradeMultiLevel-Methodology. 2015 gründete sie gemeinsam mit Dr. Ulrike Lichtinger und Dr. Frano Lichtinger das Institut für flexibles Lernen (IffL) in Regensburg Institut für flexibles Lernen. 2017 entwickelten sie das Lernsystem Le.Ple.fE als konsequentes Weiterdenken und Vervollständigen der MGML- Methodology. Antonie Höldrich ist die pädagogische Geschäftsführung von IffL, Projektmitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Regensburg, Trainerin und Coach in der Erwachsenenbildung und Schulentwicklung und betreut seit 17 Jahren gemeinsam mit ihrem Bruder die staatlichen Museumsläden im Schloss Linderhof.


theresa-4Theresa Schaller

Theresa Schaller hat nach ihrem Schulabschluss ein freiwilliges soziales Jahr in Tansania absolviert und an Schulprojekten dort mitgearbeitet. Inzwischen hat sie ihren Bachelor in Vergleichender Kulturwissenschaft und evangelischer Theologie und ihr Lehramtsstudium für Realschule in den Fächern Englisch, evangelische Religion und Medienpädagogik abgeschlossen. Ihre MGML-Expertise hat sie unter anderem während eines längeren Indienaufenthaltes in Rishi Valley erworben. Zudem hat sie auch das Montessori-Diplom erworben und eine IT-Ausbildung durchlaufen. Seit 2015 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Regensburg für das Forschungsprojekt INES.

 

ruth-3Ruth Würzle

Ruth Würzle ist in Kenia aufgewachsen und hat nach ihrem Abitur an der deutschen Schule in Nairobi an der Universität Regensburg Realschullehramt für die Fächer Englisch und Kunst studiert. Ihre MGML-Expertise hat sie unter anderem während eines längeren Indienaufenthaltes in Rishi Valley erworben und selbst Lernleiter-Erprobungen im Fach Englisch durchgeführt. Ruth Würzle ist freischaffende Künstlerin und Fotografin und arbeitet seit November 2014 arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Regensburg für das Forschungsprojekt INES.